Elke Huster-Nowack, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Hamburger Hospiz, zeigt uns das Werk „Meditation am Seerosenteich II“ von Barbara Malti-Seeberger.

Die Künstlerin sagt: „Der Seerosenteich im Schlosspark in Kassel braucht keine Inspiration: wunderschön, still und meditativ laden mich die Seerosen ein, sie zu malen…“

Der geschätzte Wert des Gemäldes (Acryl, 80 x 80 cm) beträgt 600 Euro, das Mindestgebot entsprechend 60 Euro.

Gebote können noch bis morgen (11. Dezember 2022) vor Ort im Hospiz oder online abgegeben werden: Hier geht es zur Auktion.

Published On: 10. Dezember 2022Categories: Benefizkunstauktion

Related Posts

  • Published On: 12. Mai 2023

    Endlich konnte der Frühlingsempfang des Fördervereins Hamburger Hospiz e.V. [...]

    Weiterlesen …
  • Published On: 8. Mai 2023

    Trauer ist ein wichtiges Thema; ihr wurde im Vorbereitungskurs [...]

    Weiterlesen …
  • Published On: 18. April 2023

    Querbeet im Hamburger Hospiz am Deich 29. und 30. April, [...]

    Weiterlesen …